Reinraumdecke

Trockenbau Süd AG Mittwoch, 13. Februar 2019 von Trockenbau Süd AG

Was ist eine Reinraumdecke?

Eine Reinraumdecke ist eine Decke, die in Räumen mit besonderen Hygieneansprüchen angebracht wird. Reinraumdecken sind meist folienkaschiert, somit kann sich kein Schmutz und keine Bakterien ablagern.

Reinraumdecken von Trockenbau Süd AG

Wann wird eine Reinraumdecke verwendet?

Reinraumdecken werden in Räumen mit hohen Ansprüchen an Hygiene und Sauberkeit verwendet. Oft werden diese Decken in Krankenhäusern, Labors, Steril- sowie Hygienebereichen und in der Lebensmittelindustrie eingesetzt.

Was sind die Vorteile einer Reinraumdecke?

- Fertige Oberfläche, keine Malerarbeiten nötig

- Schnelle Montage

- Einfaches Austauschen von Deckenplatten

- Einfaches Anbringen von Nachinstallation im Deckenhohlraum

- Deckenplatten sind besonders widerstandsfähig

- Wenig Aufwand bei der Reinigung

- Wachstum von Bakterien, Pilzen und Keimen wird verhindert

Verschiedene Reinraumdecken-Designs gibt es mittlerweile auf dem Markt. Je nach Wunsch und Vorstellung der Kunden können unsere Trockenbau-Monteure diese Reinraumdecken anbringen. Es gibt verschiedene Systeme, mit welchen die Reinraumdecken montiert werden können. Abhängig von der Kante der Platten, können entweder sichtbare Systeme gewählt werden oder Systeme, bei denen die Tragschienen von der Unterseite der Reinraumdecke nicht zu sehen sind.

© Firma Odenwald Faserplattenwerk GmbH

Senden sie Ihre Anfragen direkt an:
LV@Trockenbau.Net